Wenn die Verwandtschaft um das Erbe ringt

Der Mann steckt fest: Bei der Premiere des neuen Stücks der Lohrer Gaukler, „Denn sie wissen nicht, was sie erben?“, wurden die Besucher auch mit diesen drei Anwärtern auf Tante Withas Erbe konfrontiert, gespielt von Gerhard Kolbert, Jörg Engelhard und Georgia Viola-Richartz.
Foto: A. Brauns | Der Mann steckt fest: Bei der Premiere des neuen Stücks der Lohrer Gaukler, „Denn sie wissen nicht, was sie erben?“, wurden die Besucher auch mit diesen drei Anwärtern auf Tante Withas Erbe konfrontiert, gespielt von Gerhard Kolbert, Jörg Engelhard und Georgia Viola-Richartz.

„Denn sie wissen nicht, was sie erben?“ – Mit ihrem neuen Stück begeisterten die Lohrer „Gaukler“ im ausverkauften Kulturkeller des Weinhauses Mehling. Als sich der Bühnenvorhang für die Besucher öffnet, haben sie ein wichtiges Ereignis schon verpasst. Nur noch eine umgestürzte Leiter und das sich entfernende Geräusch eines Krankenwagens lassen die Dramatik der vergangenen Minuten erahnen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung