Marktheidenfeld

Wer war Friedrich Schiller?

Ein Dichter steht Kopf – Martin Menner mit Schillers Selbstkarikatur.
Foto: Martin Harth | Ein Dichter steht Kopf – Martin Menner mit Schillers Selbstkarikatur.

Sich nach über 200 Jahre einem Mensch persönlich anzunähern. Das ist kein ganz leichtes Unterfangen, selbst wenn es ich dabei mit Friedrich Schiller (1759-1805) um einen bis heute viel gelesenen und aufgeführten Lyriker und Dramatiker handelt. Der Schauspieler Martin Menner aus Güntersleben hatte sich diese Näherung im großen Schillerjahr 2005 zur Aufgabe selbst gewählt.Die Leiterin der Marktheidenfelder Stadtbibliothek, Susanne Wunderlich, konnte Menner in Kooperation mit der Volkshochschule nun zu einer Lesung vor rund zwei Dutzend Gästen begrüßen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung