Marktheidenfeld

MP+Vorsicht! 7 Gefahrenpunkte für Radfahrer in Marktheidenfeld

Radfahrerinnen und -fahrer haben keine Knautschzone und gerade der Stadtverkehr bringt Gefahren mit sich. An welchen Stellen es besser und sicherer laufen könnte.
Achtung Fahrradfahrer (hier ein Symbolbild): Mit dem Rad unterwegs in Marktheidenfeld fallen einige Stellen auf, an denen es Verbesserungsbedarf gibt.
Foto: Sebastian Willnow | Achtung Fahrradfahrer (hier ein Symbolbild): Mit dem Rad unterwegs in Marktheidenfeld fallen einige Stellen auf, an denen es Verbesserungsbedarf gibt.

Ausgewiesene Radfahrwege, Querungshilfen, bessere Beschilderungen: Mit dem Rad unterwegs in der Stadt fallen einige Stellen auf, an denen es Verbesserungsbedarf gibt. Mal ist es eine irritierende Beschilderung, mal ein viel zu enger Weg, den sich Radfahrer und Fußgänger und manchmal auch noch parkende Autos teilen sollen. In einer Auswahl stellen wir sieben häufig genannte Gefahrenstellen vor und was hier besser gemacht werden könnte.1. Überquerung der B8 zwischen Lohgraben und FriedenstraßeVor allem im Berufsverkehr morgens kann es hier lange dauern, ehe man als Fahrradfahrer über die Straße kommt.

Weiterlesen mit MP+