Kreuzwertheim

Wunsch nach dauerhafter Tempo-30-Zone

Im Kreuzwertheimer Gemeinderat notiert:Angenommen wurde das Angebot der Firma Klein aus Sonderriet zur Erneuerung der Türen der Friedhofshalle für 11 282 Euro (brutto). Die Arbeiten erfolgen auf der Rückseite des Gebäudes, wo sich die Toiletten befinden. Die Ausführung erfolgt in Kunststoff und soll noch 2021 umgesetzt werden.Aus Reihen der Räte wurde angefragt, mit welcher Bodenqualität die Verfüllung für die Sperrschicht auf der Bauschuttdeponie Unterwittbach erfolgt, wie dick diese Schicht wird und wer das Material kontrolliert.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung