Zellingen

MP+Zellingen: 19-Jähriger bei Verkehrsunfall gestorben

Der junge Autofahrer wurde zunächst schwer verletzt in die Klinik geflogen. Zwei weitere Personen verletzt. Eine Sachverständige versucht den genauen Unfallhergang zu klären. 
Ein junger Autofahrer starb nach diesem Unfall auf der Staatsstraße zwischen Zellingen und Billingshausen.
Foto: Karlheinz Haase | Ein junger Autofahrer starb nach diesem Unfall auf der Staatsstraße zwischen Zellingen und Billingshausen.

Am Mittwochmorgen um 6.44 Uhr ist es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der Staatsstraße zwischen Billingshausen und Zellingen gekommen. Ein lebensgefährlich verletzter 19-Jähriger wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen, wo er wenig später starb. Zwei weitere Unfallbeteiligte wurden schwer verletzt.Die Karlstadter Polizei nahm gemeinsam mit einer Sachverständigen den Unfall auf, um vor allem die Frage zu klären, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!