Tauberbischofsheim

Grundstein für neue Straßenmeisterei gelegt

Am Montag, 3. August, ist der Grundstein für die neue Straßenmeisterei Tauberbischofsheim durch den Parlamentarischen Staatssekretär des Bundes, Steffen Bilger, dem Landesverkehrsminister, Winfried Hermann, und dem Landrat des Main-Tauber-Kreises, Reinhard Frank, gelegt worden. Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, entsteht der Neubau für die Einrichtung in unmittelbarer Nachbarschaft zur bestehenden Autobahnmeisterei an der Bundesstraße B 290 am Rande des Stadtteils Tauberbischofsheim-Distelhausen. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur investiert laut Pressemitteilung rund ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!