Laudenbach

L 1001 ab Montag gesperrt

Das Regierungspräsidium Stuttgart führt ab Montag, 19. Oktober, 7 Uhr, bis voraussichtlich Samstag, 21. November, auf der L 1001 zwischen Laudenbach und Vorbachzimmern eine Fahrbahndeckenerneuerung auf einer Länge von insgesamt 3,2 Kilometern durch. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Regierungspräsidiums hervor.

Neben der Fahrbahndeckenerneuerung wird unter anderem auch der Kreuzungsbereich bei der Zufahrt nach Haagen und bei der Brücke über die Hoheklinge baulich verbessert. Hierzu wird das Höhenniveau im Kreuzungsbereich angehoben und damit an das Niveau des Brückenbauwerkes angeglichen.

Der Durchgangsverkehr der L 1001 wird in beide Richtungen über die K 2861, K 2862 Ebertsbronn, Wermutshausen und die K 2864 Vorbachzimmern beziehungsweise über die K 2865 nach Niederstetten geleitet. Die Umleitungen sind entsprechend ausgeschildert.

Mit dieser Maßnahme investiert das Land Baden-Württemberg insgesamt rund 950 000 Euro in den Erhalt der Infrastruktur.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Laudenbach
Regierungspräsidien
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)