Weikersheim

Licht aus für den Klimaschutz

Schloss Weikersheim bei Nacht.
Foto: Schlösser und Gärten Baden-Württemberg | Schloss Weikersheim bei Nacht.

Eine Stunde lang wird es am Abend des 27. März dunkel werden. Anlässlich der weltweiten „Earth Hour“ soll in zahlreichen Städten in Deutschland und auf dem ganzen Globus das Licht ausgeschaltet werden. Das Residenzschloss Mergentheim und das Schloss Weikersheim beteiligen sich zum ersten Mal an der weltweiten Aktion: Von 20.30 bis 21.30 Uhr heißt es „Licht aus für den Klimaschutz!“

„Auch wenn aktuell die Corona-Epidemie mit ihren Auswirkungen auf die gesamte Gesellschaft im Vordergrund steht: Der Klimaschutz bleibt ein wesentliches Thema, das wir nicht aus den Augen verlieren dürfen“, wird Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, in einer Pressemitteilung zitiert. Insgesamt machen zehn Monumente im ganzen Land mit und schalten das Licht aus – ein Zeichen für den Klimaschutz.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Weikersheim
Covid-19-Pandemie
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!