Wertheim

Mit über drei Promille Unfall gebaut

Der Versuch, alkoholisiert seinen Wagen aus einer Parklücke zu steuern, endete für einen 44-Jährigen am Mittwochabend in Wertheim mit einem Besuch im Krankenhaus.

Der Mann wollte um kurz nach 19 Uhr mit seinem Wagen rückwärts aus einem Parkplatz in der Max-Ernst-Straße ausparken und prallte dabei gegen eine Mauer auf einem angrenzenden Gartengrundstück.

Eine Streife die zur Unfallaufnahme gekommen war, stellte fest, dass der 44-Jährige nach Alkohol roch. Ein Atemtest zeigte einen Wert von über 3,1 Promille an, weshalb der Mann die Polizisten in ein Krankenhaus zur Blutentnahme begleiten musste. Auf den 44-Jährigen kommen nun eine Anzeige und führerscheinrechtliche Konsequenzen zu.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Wertheim
Alkoholeinfluss
Unfallaufnahme
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!