Großrinderfeld

Neue "Minis" in den Kirchengemeinden Großrinderfeld und Gerchsheim

Ministranten und Ministrantinnen bei einem gemeinsamen Ausflug.
Foto: Damian Samulski | Ministranten und Ministrantinnen bei einem gemeinsamen Ausflug.

In der Seelsorgeeinheit Großrinderfeld-Werbach wurden zwölf neue Ministranten aufgenommen, geht aus einer Pressemitteilung hervor. Dabei handele es sich um die diesjährigen Erstkommunionkinder. In Großrinderfeld: Anna Horn, Anton Endres, Marie Müller, Julian Krula, Pia Bach, Jonna Valtin, Joseph Knorsch, Joscha Hofmann und Mattea Häfner. In Gerchsheim: Sara Frank, Magdalena Keidel und Paul Seubert. Sieben "große" Minis hätten mit dem Beginn des neuen Schuljahres  nach vielen Jahren ihren segensreichen Dienst beendet.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung