Tauberbischofsheim

Technisches Gymnasium und Berufskolleg informieren

Noch bis zum 8. März können sich Schüler für das Technische Gymnasium in Tauberbischofsheim anmelden. Die Schule mit dem Profil Technik und Management führt in drei Jahren zur allgemeinen Hochschulreife, die zum Studium an sämtlichen Studieneinrichtungen berechtigt. Das Profilfach beinhaltet schwerpunktmäßig die Bereiche Maschinenbau und Betriebswirtschaftslehre und ist einzigartig im Main-Tauber-Kreis, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Gymnasium ist Teil der Gewerblichen Schule Tauberbischofsheim in der Wolfstalflurstraße.

Eine Alternative zum Technischen Gymnasium stellt das Berufskolleg Technik mit Schwerpunkt Kommunikation und Gestaltung dar. Es bietet den Schülern die Möglichkeit in zwei Jahren die Fachhochschulreife zu erwerben und aufgrund seines Schwerpunktes Erfahrungen im IT- und Medienumfeld zu sammeln. Nach dem Abschluss hat man gute Voraussetzungen für einen Ausbildungsberuf oder ein Studium an einer Fachhochschule in Baden-Württemberg.

Normalerweise führt die Schule Anfang des Jahres einen Informationstag durch, bei dem es die Möglichkeit gibt, die Schule zu besichtigen und Gespräche zu führen. Dies ist im Moment pandemiebedingt nicht möglich, informiert die Pressemitteilung. Die Schule hat deshalb auf ihrer Internetseite www.gstbb.de Videos über das Technische Gymnasium und das Technische Berufskolleg mit den wichtigsten Informationen online gestellt. Zu finden sind sie auf der Startseite unter „GTB Aktuell“.

Persönliche Telefongespräch mit Vertretern der Schule können Interessenten mit dem Sekretariat vereinbaren unter Tel.: (09341) 92590, E-Mail: verwaltung@gstbb.de. Man sollte ein Zeitfenster und eine Telefonnummer für den Rückruf der Schule durchgeben. Ralf Scherer vom Technischen Gymnasium oder Daniel Müller vom Berufskolleg werden sich mit den Interessenten in Verbindung setzen, um die Besonderheiten der Schulprofile zu erläutern. Anmeldeschluss ist in diesem Jahr der 8. März. Die Bewerbung erfolgt über das Onlineverfahren Bewo (www.schule-in-bw.de).

Für potenzielle Schüler der kommenden Jahr plant die Gewerbliche Schule Tauberbischofsheim heuer wieder die Sommerschule. Vom 6. bis 10. September erhalten Schüler, die im danach beginnenden Schuljahr das Technische Gymnasium oder das Technische Berufskolleg I besuchen, morgens Unterricht in den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Englisch, um eventuelle Lücken zu schließen. So soll der Übergang an die Gewerbliche Schule erleichtert werden. Für Absolventen der achten und neunten Klassen findet vormittags Technik-Schnupperunterricht statt. An den Nachmittagen sind gemeinsame Aktivitäten geplant. Anmeldungen sind über das Sekretariat der Schule möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Tauberbischofsheim
Absolventinnen und Absolventen
Berufsschulen
Deutsche Sprache
E-Mail
Fachhochschulen
Gymnasien
Maschinenbau
Schulen
Schülerinnen und Schüler
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!