Unterbalbach

Folge 4 des True Crime Podcasts "Mordsgespräche": Die Ma Barker von Bad Mergentheim

In der vierten Folge von "Mordsgespräche" geht es zunächst um einen Mord im Taubertal, bei dem ein Antiquitätenhändler erschlagen wird - doch schon bald nimmt der Fall größere Dimensionen an.
In Folge 4 des Podcasts 'Mordsgespräche' geht es um den Mord an einem Antiquitätenhändler, der nur die Spitze eines Eisbergs an Verbrechen darstellte.
Foto: Ivana Biscan/Stefanie Rielicke | In Folge 4 des Podcasts "Mordsgespräche" geht es um den Mord an einem Antiquitätenhändler, der nur die Spitze eines Eisbergs an Verbrechen darstellte.

Die neue Folge von "Mordsgespräche" beginnt mit dem Mord an einem Antiquitätenhändler aus einem kleinen Dorf im Taubertal. Doch während der Ermittlungen stellt sich heraus: Dieser Mord ist nur der Gipfel der Machenschaften eines kriminellen Trios, das vor nichts Halt macht – nicht einmal vor der eigenen Familie.

Schauplatz des Verbrechens ist der kleine Ort Unterbalbach im Landkreis Main-Tauber. Dort wird am 19. Dezember 2012 der 70-jährige Antiquitätenhändler Hans B. erschlagen in seinem Haus aufgefunden. Eine dreißigköpfige Sonderkommission der Kriminalpolizei ist im Einsatz und versucht die Täter zu ermitteln. 

In seinem Haus mit Antiquitätenladen in Unterbalbach wurde Hans B. 2012 tot aufgefunden.
Foto: Peter Kuhnhäuser | In seinem Haus mit Antiquitätenladen in Unterbalbach wurde Hans B. 2012 tot aufgefunden.

Mehrere Verdächtige aus einer Familie

Nach einigen Wochen erhärtet sich der Verdacht gegen zwei Mitglieder einer zehnköpfigen Familie aus Bad Mergentheim. Im Haus von Laszlo (34) und Adam P. (26) werden zahlreiche Gegenstände als Beweismittel beschlagnahmt. Der kriminelle Kopf der Familie ist "Mama" Viktoria, die scheinbar vor nichts zurückschreckt. Gemeinsam mit ihrem Sohn und ihrem Neffen hat sie kaum ein Verbrechen ausgelassen - darunter Raub, Erpressung und Anstiftung zum sexuellen Missbrauch eines Kindes.

Während die Ermittlungen in dem Mordfall die Beamten zu weiteren Vergehen der Familie führen, wird nach und nach eine Geschichte offen gelegt, die nicht nur von Verbrechen erzählt, sondern auch von Liebe, Einsamkeit, Abhängigkeit und einem jungen Mädchen, das zum Spielball der Machenschaften ihrer Familie wurde.

Die neueste Folge hier kostenlos anhören:

"Mordsgespräche" gibt es auch kostenlos hier:

Fragen und Anregungen nehmen wir jederzeit gerne entgegen. Entweder auf Instagram, Facebook oder per Mail an podcast@mainpost.de

True Crime als Podcast

Bei "Mordsgespräche", einem Podcast der Main-Post, geht es um True Crime (deutsch: wahre Verbrechen) aus Unterfranken. In jeder Folge rekonstruieren Reporterinnen und Reporter der Main-Post außergewöhnliche Kriminalfälle aus der Region und geben exklusive Einblicke in die Recherche, die Gerichtsprozesse und den Tathergang.
Der Podcast "Mordsgespräche" fasst nicht nur die detaillierte Berichterstattung, mit der die Redaktion einen solchen Fall begleitet, zusammen. Die Reporterinnen und Reporter lassen im Podcast außerdem ihre Erfahrungen und Gedanken mit einfließen, die sie während der Recherche des Falls erlebt und gedacht haben.
Alle zwei Wochen erscheint eine neue Folge kostenlos auf den bekanntesten Podcast-Plattformen wie Spotify und Co. Mehr Infos unter: mainpost.de/podcast 
Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Unterbalbach
Bad Mergentheim
Maria Faiß
Erpressung
Facebook
Familien
Mord
Mordfälle
Mordsgespräche
Podcasts
Raub und Raubdelikte
Söhne
Tathergang
Verbrechensfälle
Überfälle
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!