Bad Mergentheim

Versammlungsraum spiegelt bis heute den Herrschaftsanspruch

Kapitelsaal im Residenzschloss, gestaltet von Franz Anton Bagnato.
Foto: Deutschordensmuseum | Kapitelsaal im Residenzschloss, gestaltet von Franz Anton Bagnato.

Am 15. Juni 1731, vor genau 290 Jahren, wurde Baumeister Franz Anton Bagnato geboren. Hochmeister Carl Alexander von Lothringen beauftragte ihn mit der Gestaltung des herrschaftlichen Kapitelsaals im Residenzschloss Mergentheim. Der Versammlungsraum spiegelt bis heute den Herrschaftsanspruch des Deutschen Ordens: An den Wänden zeigen Stuckaturen die vier Kontinente, umgeben von osmanischen Kriegstrophäen und Waffen, ebenfalls aus Stuck gefertigt. Mit dem Themenjahr „Exotik.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung