Bad Mergentheim

Wurde Beethoven in Bad Mergentheim entdeckt?

Im Bad Mergentheimer Schloss spielte der junge Beethoven 1791 zusammen mit dem Bonner Hoforchester.
Foto: Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg | Im Bad Mergentheimer Schloss spielte der junge Beethoven 1791 zusammen mit dem Bonner Hoforchester.

War Mergentheim der Ort, an dem Ludwig van Beethovens Genie entdeckt wurde? Tatsächlich war es der Musiker und Komponist Carl Ludwig Junker, der hier am 19. September 1791 den jungen Kollegen hörte – zutiefst beeindruckt von der "Virtuosengröße" Beethovens. Wahrscheinlich sei es das Zeugnis dieses Hohenloher Musikers gewesen, das erstmals die Zeitgenossen auf den jungen Beethoven aufmerksam werden ließ, wie es in einem Presseschreiben des Bad Mergentheimer Residenzschlosses heißt.2020 ist das Beethoven-Jubiläumsjahr: Der Musiker wurde vor 250 Jahren, im Dezember 1770, geboren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!