Bad Neustadt

MP+Achtung Kontrolle! Wie eine der größten Kontrollaktionen der Polizei im Landkreis Rhön-Grabfeld ablief

Drogen, Alkohol, Schwerlast: Am Mittwochabend kontrollierte die Polizei in Rhön-Grabfeld in einer groß angelegten Aktion zahlreiche Autos und Lkw – mit Erfolg.
Bei einer großangelegten Aktion im Landkreis Rhön-Grabfeld wurden am Mittwochabend mehrere Kontrollen von der Polizei durchgeführt. Auf dem Parkplatz zwischen Saal und Großeibstadt hatte die Polizei zusammen mit dem THW eine Kontrollstation aufgebaut.
Foto: Julia Back | Bei einer großangelegten Aktion im Landkreis Rhön-Grabfeld wurden am Mittwochabend mehrere Kontrollen von der Polizei durchgeführt. Auf dem Parkplatz zwischen Saal und Großeibstadt hatte die Polizei zusammen mit dem THW eine Kontrollstation aufgebaut.

Am Mittwochabend ist es auf der B279 zwischen Saal und Großeibstadt stockdunkel. Doch kurz vor dem Lkw-Parkplatz Galgenberg steht ein Lichtmast auf der Straße. Ein Schild weist die Autofahrer darauf hin, die Geschwindigkeit zu reduzieren. Kurz dahinter steht Polizihauptmeisterin Katharina Emmerling in gelber Leuchtjacke mitsamt Kelle auf der Fahrbahn und hält die Verkehrsteilnehmer an.Emmerling ist eine von 30 Polizeibeamtinnen und Beamten, die am Mittwochabend in Rhön-Grabfeld im Einsatz sind. Es ist nach Angaben der Polizei eine der größten Polizei-Kontrollen, die es je im Landkreis gab. Ihr Ziel?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!