Burglauer

Am Straßenrand geparkte Fahrzeuge angefahren

Zweimal wurden in den vergangenen Tagen laut Pressebericht der Polizeiinspektion Bad Neustadt am Fahrbahnrand geparkte Autos angefahren. Fall eins: Ein 33-jähriger Mann aus Burglauer hatte seinen Seat Leon am Donnerstag, 10. November, am rechten Fahrbahnrand der Neubaustraße in Burglauer geparkt. Zwischen 12 und 16 Uhr wurde sein Wagen durch Unbekannte angefahren und am Außenspiegel und der Fahrertüre beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend, ohne sich um die Regulierung des Schadens von 3500 Euro zu kümmern.Fall zwei: Ein Opel-Fahrer hatte am Mittwoch, 9.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!