Bischofsheim

Angeln am Rothsee ist wieder möglich

Ab Samstag, 1. Mai, kann am Rothsee wieder geangelt werden. 
Foto: Marion Eckert | Ab Samstag, 1. Mai, kann am Rothsee wieder geangelt werden. 

Das Angeln am Rothsee ist ab Samstag, 1. Mai, unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Regeln gestattet. Der Angelsportverein bittet darum, Abstand zu halten und Gruppenbildung unbedingt zu vermeiden. Außerdem sind die Hinweise vor Ort zu beachten.

Die Angelkarten sind mit gültigen Fischereischein in der Fischerhütte zu erhalten. In der Hütte ist das Tragen einer FFP2-Maske erforderlich.

Solange die Corona-Einschränkungen weiter anhalten und gelten, bietet die Fischerhütte Getränke und Speisen nur zum Mitnehmen an. Die veränderten Öffnungszeiten während der Corona-Pandemie sind tagesaktuell der Website der Fischerhütte Rothsee unter www.fischerhuette-rothsee.de zu entnehmen beziehungsweise unter Tel.: (09772) 1677 zu erfragen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Bischofsheim
Marion Eckert
Gerichte und Speisen
Getränke
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!