Ostheim

Angelsportverein Ostheim feiert 50. Geburtstag

Bürgermeister Steffen Malzer (rechts) und der erste Vorsitzende Udo Frei (links) ernannten am Jubiläumsabend die Gründungsmitglieder Helmut Pohl, Karl-Heinz Stein und Karl-Heinz Herda (ab Zweiter von links) zu Ehrenmitgliedern des ASV. Auf dem Foto fehlen Helmut Heinick und Reiner Klee.
Foto: Eva Wienröder | Bürgermeister Steffen Malzer (rechts) und der erste Vorsitzende Udo Frei (links) ernannten am Jubiläumsabend die Gründungsmitglieder Helmut Pohl, Karl-Heinz Stein und Karl-Heinz Herda (ab Zweiter von links) zu Ehrenmitgliedern des ASV. Auf dem Foto fehlen Helmut Heinick und Reiner Klee.

Der Angelsportverein (ASV) Ostheim hatte anlässlich seines 50-jährigen Bestehens zu einem Ehrenabend eingeladen, um verdiente Gründungsmitglieder zu ehren. ASV-Vorstand Udo Frei freute sich, auch den Ostheimer Bürgermeister, Steffen Malzer, begrüßen zu dürfen und dankte dem Stadtoberhaupt für die gute Zusammenarbeit mit der Stadt und dem Bauhof Ostheim.Aus den Unterlagen von Helmut Pohl fasste Udo Frei kurz das Gründungsjahr zusammen. Gegründet wurde der Angelsportverein Ostheim 1971 im Gasthaus "Zur Quelle". Bei der Gründungsversammlung waren damals 22 Erwachsene und ein Jungangler anwesend.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!