Bad Neustadt

Bad Neustadt: Luftfilter für alle Klassenzimmer und Kindergärten

Luftfilteranlagen in Corona-Zeiten: Wie sicher sind die Bad Neustädter Kitas und Schulen im Herbst angesichts der hoch ansteckenden Delta-Variante? Die Antwort auf diese Frage ist simpel.
Luftfilter oder Lüftungsanlagen? Der Bad Neustädter Stadtrat beauftragte ein Planungsbüro, die beste Lösung für die Klassenzimmer und Kindergärten zu suchen. Unser Symbolbild zeigt ein Luftfiltergerät in einer Oldenburger Schule. 
Foto: Hauke-Christian Dittrich | Luftfilter oder Lüftungsanlagen? Der Bad Neustädter Stadtrat beauftragte ein Planungsbüro, die beste Lösung für die Klassenzimmer und Kindergärten zu suchen. Unser Symbolbild zeigt ein Luftfiltergerät in einer Oldenburger Schule. 

Ein  laut Stadtbaumeister Michael Wehner "hochbrisantes Thema" erörterten die Bad Neustädter Stadträte in ihrer letzten Sitzung vor den Sommerferien: die Installation von Luftfilteranlagen in Klassenzimmern, Horten und Kindergärten.Ministerpräsident Markus Söder will sie unbedingt. Der Freistaat hat hastig ein Förderprogramm aufgelegt, das einen 50-prozentigen Zuschuss für solche Geräte vorsieht, maximal 1750 Euro pro Raum. In Bad Neustadt fragt man sich, wie man das auf die Schnelle hinbekommen soll.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung