Bad Neustadt

MP+Bad Neustadt: Tiefe Trauer über den Tod von Josef "Sepp" Schmitt

Ein Ausnahmemensch und immer "anders als alle anderen!". Wie "Sepp" Schmitt über den HSC Bad Neustadt hinaus den Sport unterstützte und über die Verbindung zu den Nowitzkis.
Unerwartet ist Josef 'Sepp' Schmitt am 29. Oktober verstorben. Die Trauer in Bad Neustadt und darüber hinaus ist groß.
Foto: Gerd-Ludwig Borst | Unerwartet ist Josef "Sepp" Schmitt am 29. Oktober verstorben. Die Trauer in Bad Neustadt und darüber hinaus ist groß.

Wenn Karl Marx nicht "Das Kapital" geschrieben hätte, wäre es ganz klar seine Sache gewesen - nur von einer ganz anderen Seite betrachtet. So hatte es der am 29. Oktober so unerwartet verstorbene Josef "Sepp" Schmitt einmal in den Raum gestellt. Natürlich mit diesem stets verschmitzten Lächeln, das zu ihm gehörte wie seine unglaubliche Leidenschaft für den Sport, seinen Beruf und seine Familie.Der Raum, das war sein Zuhause in Bad Neustadt, das war sein Büro und sein kleines Hallenbad, in dem er täglich seine Bahnen zog.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!