Bad Neustadt

Bei Schneematsch in den Graben gerutscht

Ein Unfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden, ereignete sich am Samstagmorgen Wie die Polizei in ihrem Pressebericht mitteilt, fuhr um 8.10 Uhr ein 49-jähriger Mann mit seinem Kleintransporter auf der B 279, von Bad Neustadt in Richtung Bischofsheim. Auf Höhe Abfahrt Schweinhof verlor er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei Schneematsch in einer langgezogenen Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte nach rechts in den Straßengraben. Hier prallte der Kleintransporter gegen einen betonierten Wasserdurchlass und wurde stark beschädigt. Der Fahrer blieb unverletzt, jedoch erlitten ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung