Ostheim

Benefizkonzert fürs Nicolhaus in St. Michael

Anlässlich des genussvollen Adventsmarkts in Ostheim veranstaltet das Kommunalunternehmen Tourismus und Marketing Ostheim am ersten . Adventssonntag, 1. Dezember, um 11 Uhr in der evangelischen Kirche St. Michael ein Benefizkonzert „Hand in Hand“ zugunsten des Kinderheims Nicolhaus in Willmars.

Mehr als sieben verschiedene Gruppierungen wirken mit: das Jugendorchester ffortissimo der Stadtkapelle Ostheim, die Kinderbuchautorin Catharina Kümmeth (Clas),die ihre Geschichte „In einer Zeit vor Weihnachten“ vorliest, sowie Schüler der Udo-Lindenberg-Mittelschule Mellrichstadt, die mit Gesangs- und instrumentalen Stücken das etwa einstündige Konzert bestreiten. Auch Kinder des Nicolhauses selbst werden mit Gedichten, Klavier- und Flötenspiel an dem Konzert teilnehmen. Organist Elias Mack aus Mellrichstadt trägt Orgelstücke vor, und Antonia Schmitt aus Rüdenschwinden tritt mit Ihrer Mutter Natascha als Gesangsduett auf .

Stadtmusikmeister Walter Bortolotti hat das Team der Tourist-Information bei der Zusammenstellung des Programms unterstützt und ein stimmungsvolles Adventskonzert zusammengestellt. Alle Spenden kommen den Kinderheim Nicolhaus zugute.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Ostheim
Pressemitteilung
Advent
Adventskonzerte
Adventsmärkte
Benefizkonzerte
Evangelische Kirche
Gesang
Konzerte und Konzertreihen
Stadtkapelle Ostheim
Weihnachten
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!