MEININGEN

Chin-Chao Lin verlässt Staatstheater

Chin-Chao Lin
Foto: Sebastian Stolz/filmwild.de | Chin-Chao Lin

Chin-Chao Lin, 1. Kapellmeister und stellvertretende Generalmusikdirektor am Meininger Staatstheater, verlässt das Haus zum Ende der laufenden Spielsaison, um mit Beginn der Spielzeit 2018/19 sein Amt als Generalmusikdirektor am Theater Regensburg aufzunehmen. Damit folgt er auf Tetsuro Ban (2009/10–2016/17), heißt es in einer Pressemitteilung. Dem Meininger Staatstheater bleibt er weiterhin verbunden und dirigiert unter anderem das Abschlusskonzert des 3. Internationalen Hans-von Bülow-Wettbewerbes „Finale Furioso“ (1. September), die Wiederaufnahme von Gilberts und Sullivans komische Oper „Die Piraten von Penzance“ (8. September) und das 5. Sinfoniekonzert „Märchenerzählungen“ (14. September).

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Piratenpartei
Theater Regensburg
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!