Bad Neustadt

MP+Corona-Impfung ohne Anmeldung bei Sonderaktionen in Rhön-Grabfeld

Zusatzangebot für Erst-, Zweit- und Drittimpfungen in Bad Neustadt und Ostheim. Landratsamt Rhön-Grabfeld meldet einen neuen Todesfall und neuen Inzidenz-Höchstwert. 
Mit zwei Sonderimpfaktionen in den nächsten Tagen soll die Impfquote im Landkreis erhöht werden.  
Foto: Jan Woitas | Mit zwei Sonderimpfaktionen in den nächsten Tagen soll die Impfquote im Landkreis erhöht werden.  

Impfen gilt als der Königsweg aus der Corona-Krise. Im Landkreis haben sich nach aktuellen Angaben vom Dienstag bislang bereits 49 578 Personen die erste Impfung verabreichen lassen, bei 52 782 ist die Impfserie abgeschlossen. Die Zahl der Auffrischimpfungen liegt bei 5944. Diese Zahlen gelten aber als noch zu gering. Entsprechend versuchen das Landratsamt beziehungsweise das Impfzentrum noch mehr Rhön-Grabfelder zum Impfen zu bewegen.Ein Weg, dies zu erreichen, sind Sonderimpfaktionen. Davon sind in nun gleich zwei geplant. Begleitend zur langen Einkaufsnacht in Bad Neustadt am Freitag, 26.

Weiterlesen mit MP+