Aubstadt

MP+Corona-Regeln beim Fußball-Derby: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Die Besucher mussten sich am Einlass in die NGN-Arena strengen Kontrollen unterziehen.
Foto: Rudolf Merz | Die Besucher mussten sich am Einlass in die NGN-Arena strengen Kontrollen unterziehen.

Am vergangenen Samstag war die Polizei im Einsatz, um beim Regionalligaspiel zwischen dem TSV Aubstadt und dem 1. FC Schweinfurt 05 zu kontrollieren, ob die vorgegebenen Corona-Regeln eingehalten werden. Es galt die 2G-Regel, und neben einem Impf- oder Genesungsnachweis musste auch ein gültiges Ausweisdokument vorgezeigt werden. Weiterhin herrschte FFP2-Maskenpflicht in der NGN-Arena. An der Tageskasse waren keine Eintrittskarten mehr erhältlich, diese waren vorher nur im Online-Verkauf erhältlich.Das Polizeipräsidium hatte dies aufgrund der besorgniserregenden Pandamieentwicklung für erforderlich erachtet.

Weiterlesen mit MP+