Bad Neustadt

MP+Corona-Tote: Landrat Habermanns düstere Vision

Ein dramatisches Bild für die Advents- und Weihnachtszeit zeichnete Landrat Thomas Habermann. Die aktuellen Corona-Zahlen scheinen seine Befürchtungen zu bestätigen.
Immer mehr Intensivbetten wie auf dem Symbolfoto sind in Unterfranken inzwischen mit Corona-Patienten belegt. Aufschiebbare Operationen müssen nun auch am Rhön-Klinikum Campus verschoben werden.
Foto: Symbollfoto Bodo Schackow/dpa | Immer mehr Intensivbetten wie auf dem Symbolfoto sind in Unterfranken inzwischen mit Corona-Patienten belegt. Aufschiebbare Operationen müssen nun auch am Rhön-Klinikum Campus verschoben werden.

Die dramatisch negative Corona-Entwicklung im Landkreis setzt sich fort. Am Freitag meldete des Robert Koch-Institut schon wieder mehr als 100 Neuinfektionen. Mit den 103 festgestellten Fällen stieg die Sieben-Tage-Inzidenz in Rhön-Grabfeld auf den bislang noch nicht erreichten Wert von 549,6. Gleichzeitig meldete das Landratsamt einen neuen Todesfall.