Bad Neustadt

MP+Corona-Update: Reisende im Visier

Elf Corona-Infizierte listet die Statistik für Rhön-Grabfeld auf. Alle sind sie ungeimpfte Reiserückkehrer.
Reisewelle, Corona-Welle: Wer will den Menschen Urlaubswünsche vergelten? Aber kann man womöglich ein Stück vorsichtiger sein, um Neuinfektionen zu vermeiden? Landrat Thomas Habermann appelliert ein weiteres Mal an die Vernunft. 
Foto: DPA/Paco Freire | Reisewelle, Corona-Welle: Wer will den Menschen Urlaubswünsche vergelten? Aber kann man womöglich ein Stück vorsichtiger sein, um Neuinfektionen zu vermeiden? Landrat Thomas Habermann appelliert ein weiteres Mal an die Vernunft. 

Leicht rückgängig war am Dienstag die 7-Tage-Inzidenz für Rhön-Grabfeld mit 7,5. Tags zuvor war sie bei 8,8 gelegen. Weiterhin sind elf Infizierte in der Statistik des Landkreises gelistet. Unterdessen appelliert Landrat Thomas Habermann vor allem an Reisende, sich vor einer Reise impfen, beziehungsweise sich nach einer Reise testen zu lassen. Wie das Landratsamt mitteilt, ist ein weiterer Reiserückkehrer aus Frankreich positiv getestet worden.Habermann mahnt weiter"Am 9. Juli hat der Landkreis Rhön-Grabfeld eine 7-Tages-Inzidenz von 0 verzeichnet. Die Rückkehr zur Normalität war greifbar.

Weiterlesen mit MP+