Hilders

Das Rhönschaf hat viele Facetten, auch kulinarisch

Die Mitwirkenden an dem Kochbuch (von links): Elena Kerber, Martina Klüber-Wibelitz, Andrea Stupp, Dr. Hubert Beier, Marietta Weber, Janet Emig, Frank Kessler, Elmar Spies, Gundi Heidinger, Markus Mihm, Helmut Schönberger, Lilli Neumeister,  Swen Friedrich, Nils Vogt und Christian Heger erhielten ein erstes Exemplar.
Foto: Nadja Moalem | Die Mitwirkenden an dem Kochbuch (von links): Elena Kerber, Martina Klüber-Wibelitz, Andrea Stupp, Dr. Hubert Beier, Marietta Weber, Janet Emig, Frank Kessler, Elmar Spies, Gundi Heidinger, Markus Mihm, Helmut Schönberger, Lilli Neumeister, Swen Friedrich, Nils Vogt und Christian Heger erhielten ein erstes Exemplar.

Wie vielfältig sich das Rhönschaf zubereiten lässt, beweist laut einer Pressemitteilung das „Rhönschaf-Genießerkochbuch“, das zum Auftakt der vierten Rhönschaf-Genießerwochen in der Schäferei von Elmar Spies vorgestellt wurde. Es ist jetzt im Handel erhältlich.Entstanden ist das Buch mit Rezepten rund um das würzige Fleisch des Rhönschafs demnach in Zusammenarbeit mit Rhönschäferinnen und -schäfern sowie Rhöner Gastronomiebetrieben.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung