Bad Neustadt

Der Krippenbauer von St. Konrad geht in den Ruhestand

30 Jahre lang gaben Christa und Rolf Sietz der Krippe in der Sankt-Konrad-Kirche immer einen anderen Charakter. Foto Nerche-Wolf
Foto: Karin Nerche-Wolf | 30 Jahre lang gaben Christa und Rolf Sietz der Krippe in der Sankt-Konrad-Kirche immer einen anderen Charakter. Foto Nerche-Wolf

Wer in der Weihnachtszeit die Sankt-Konrad-Kirche in der Gartenstadt betritt, strebt nicht gleich den Bänken zu. Der erste neugierige Blick richtet sich auf die Nische im Eingangsbereich, denn dort strahlt der Stern von Bethlehem und die Herberge darunter sieht ganz sicher wieder anders aus als im vorigen Jahr.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant