Ostheim

Der Osterstorch kam ins "Storchennest"

Auf dem Foto sind die kleinen Störche zu sehen.
Foto: Bianca Clas | Auf dem Foto sind die kleinen Störche zu sehen.

Der Osterstorch kam in unser "Ostheimer Storchennest". Nach einer Osterfeier mit selbstgebackenem Osterbrot und gekochten Eiern starteten die Kinder zu einem kleinen Spaziergang. Als wir wieder in unserem Garten ankamen, hatte der Osterhase ganze Arbeit geleistet und viele Nester versteckt. Gespannt machten sich die Kinder auf die Suche und fanden ihre "Nestchen" (kleine Jutetaschen von den Eltern liebevoll gestaltet). Begeistert wurde in die Täschchen gespitzt und kleine Naschereien, Seifenblasen und der Ostheimer Storch (eine Zuckerbäckerei der Bäckerei Schenk) entdeckt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!