Ostheim

Die Erfolgsgeschichte eines Jungunternehmers

Jungunternehmer Julian Lörzel aus Oberwaldbehrungen ist im Baugeschäft schon ein alter Hase. Der 34-Jährige hat große Pläne. Die Bagger für ein neues Betriebsgelände sollen ab 2022 rollen.
Vermessung erfolgreich: Hier entsteht der neue Betriebsstandort von Unternehmer Julian Lörzel. Auf einer Gesamtfläche von 25 000 Quadratmetern wird er sein Unternehmen mit Lagerhallen, Werkstatt- und Betriebsgebäude in seinem Heimatort Oberwaldbehrungen zentralisieren.
Foto: Marc Huter | Vermessung erfolgreich: Hier entsteht der neue Betriebsstandort von Unternehmer Julian Lörzel. Auf einer Gesamtfläche von 25 000 Quadratmetern wird er sein Unternehmen mit Lagerhallen, Werkstatt- und Betriebsgebäude in seinem Heimatort Oberwaldbehrungen zentralisieren.

Seine Arbeit ist seine Leidenschaft – er brennt für das, was er tagtäglich tut: Jungunternehmer Julian Lörzel aus Oberwaldbehrungen hat es geschafft, innerhalb kürzester Zeit ein florierendes mittelständisches Bau- und Transportunternehmen mit 20 Mitarbeitern in Ostheim aufzubauen. Der 34-Jährige berichtet von seiner Erfolgsgeschichte und seinen konkreten Zukunftsplänen, in denen sein Heimatort Oberwaldbehrungen eine entscheidende Rolle spielt."Mir macht das alles wahnsinnig Spaß", sagt Julian Lörzel stolz beim Blick in seine Betriebswerkstatt im Ostheimer Krautpfad.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat