Bad Neustadt

MP+Die Glosse: Die Neuschter Störche auf dem Landratsamt sind ein Politikum

Baby-Boom im Landratsamt, Leerstand bei der Stadt: Die beiden Storchen-Horste in der Spörleinstraße haben eine besondere Dimension. Und weisen Richtung Campus:
Das Storchenpaar hat sich den Horst auf dem Landratsamtsgebäude für die Familiengründung auserkoren. Hinter der Natur-Idylle steckt freilich politischer Zündstoff.
Foto: Gerhard Fischer | Das Storchenpaar hat sich den Horst auf dem Landratsamtsgebäude für die Familiengründung auserkoren. Hinter der Natur-Idylle steckt freilich politischer Zündstoff.

Klappern gehört zum Geschäft. Wo wüsste man das besser als im Landratsamt mit seiner Führungsfigur Thomas Habermann? Also klappern sie lautstark und herzerfrischend, die beiden Störche auf dem stattlichen Horst in bester Lage auf dem Altbau des Landratsamtes.Die prächtigen, schlanken Vögel haben dem übergewichtigen, zerzausten Rhönkauz in den letzten Wochen etwas die Show gestohlen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!