Bad Königshofen

MP+Die „Kreidezeit“ in der Schule ist auch in Bad Königshofen vorbei

Das digitale Klassenzimmer hat in der Grabfeld- Grund- und Mittelschule Einzug gehalten, das zeigen hier (von links) Georg Rath, Thomas Helbling, Anja Weigand-Hartmann und Jürgen Seidenzahl.
Foto: Regina Vossenkaul | Das digitale Klassenzimmer hat in der Grabfeld- Grund- und Mittelschule Einzug gehalten, das zeigen hier (von links) Georg Rath, Thomas Helbling, Anja Weigand-Hartmann und Jürgen Seidenzahl.

"Die Digitalisierung der Grund- und Mittelschule ist damit abgeschlossen", freute sich Bürgermeister Thomas Helbling, als am Dienstag in einem der Klassenräume die neuen digitalen Tafeln vorgestellt wurden. Gemeinsam mit Rektor Jürgen Seidenzahl, Konrektor Martin Mock und dem stellvertretenden Schulverbandsvorsitzenden der Mittelschule, Georg Rath, ließ er sich die Funktionen der neuen Schultafeln vorführen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!