Bad Neustadt

Ehemalige Bad Neustädter Kreisklinik als "Corona-Klinik"?

Der Bad Neustädter Kreisrat Dr. Thomas Smolin will den Vorschlag kurzfristig in den Kreistag einbringen. Was der Arzt in seinem Antrag fordert und wie er das begründet.
Könnte die ehemalige Bad Neustädter Kreisklinik angesichts der aktuellen schwierigen Lage im Notfall zu einer improvisierten 'Corona-Klinik' werden?
Foto: Stefan Kritzer | Könnte die ehemalige Bad Neustädter Kreisklinik angesichts der aktuellen schwierigen Lage im Notfall zu einer improvisierten "Corona-Klinik" werden?

Sollte das leerstehende, ehemalige Bad Neustädter Kreiskrankenhaus aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie zu einer improvisierten "Corona-Klinik" umfunktioniert werden? Dafür spricht sich der Bad Neustädter FDP-Kreisrat Dr. Thomas Smolin aus und hat deshalb einen Beschlussantrag gestellt, der in der nächsten Sitzung des Kreistags am 1. April behandelt werden soll.

Laut diesem Antrag, der der Redaktion vorliegt und der an Landrat Thomas Habermann adressiert ist, solle der Kreistag, geht es nach Smolin, folgenden Appell beschließen:

"In schwierigen Zeiten wie der jetzigen sog. Coronakrise müssen ungewöhnliche Wege gegangen werden; so sollen an vielen Orten in Deutschland (improvisierte) 'Corona-Klinken' eingerichtet werden.

Der Landkreis Rhön-Grabfeld wird aufgefordert, das kreiseigene leerstehende Krankenhausgebäude im Rahmen der Coronakrise für die Einrichtung einer Bedarfsklinik zur Verfügung zu stellen. Die Rhön Klinikum Aktiengesellschaft wird aufgefordert, alle zur Verfügung stehenden finanziellen, materiellen und personellen Mittel dafür zur Verfügung zu stellen.

Weiterhin appelliert der Kreistag an alle mehr oder weniger und besonders auch an die sehr vermögenden Bürger des Landkreises, dafür zusätzlich Geldmittel zur Verfügung zu stellen / zu spenden; die Kämmerei des Landkreises soll dafür ein Treuhandkonto 'Corona-Fond' einrichten.

Zusammenhalt und Solidarität aller Bürger, Gesellschaften, Vereine, Firmen und Verwaltungen sind gefragt."

"Corona-Klinik": Landkreis verfüge über beste Voraussetzungen

Als Begründung spricht Dr. Thomas Smolin die, so wörtlich, "außergewöhnlichen, möglicherweise einmalig guten Voraussetzungen" an, über die der Landkreis für die Einrichtung einer solchen "Corona-Klinik" verfüge. So könne unter anderem das leerstehende Krankenhausgebäude vor seinem lange geplanten Abriss noch eine sinvolle Funktion erfüllen.

Außerdem habe der ortsansässige Klinikkonzern die benötigten Mittel, sei es finanzieller, personeller oder materieller Natur. Auch "blühende Industrieunternehmen" könnten laut Smolin ihren Anteil an den Bemühungen leisten. Er sei deshalb fest überzeugt, "dass die Solidarität und das Mitwirken Aller uns gemeinsam die schwere Krise überstehen lassen wird". 

Schafft es Smolins Antrag noch auf die Tagesordnung? 

Ob es Smolins Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Kreistagssitzung schafft, ist aber noch nicht sicher. Denn normalerweise müssten Anträge für eine Beschlussfassung spätestens elf Tage vor der jeweiligen Sitzung erfolgen. Da aber laut Smolin ungewöhnliche Zeiten auch "flexibles Vorgehen" erfordern, bittet er darum in Anbetracht der Dringlichkeit der Lage. Im Gespräch mit dieser Redaktion signalisierte Thomas Habermann bereits allgemein, dass in der derzeitigen Situation bei den Sitzungen auch aktuelle Thematiken zur Sprache kommen können. 

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Bad Neustadt
Christian Hüther
Coronavirus
Industrieunternehmen
Krankenhäuser und Kliniken
Kreisräte
Thomas Habermann
Thomas Smolin
Ärzte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (11)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!