Ein wichtiger Bestandteil des TSV

Geehrt: Der „Chef der Finanzen“ und Sportheimverwalter beim TSV Aubstadt Alfred Muselmann (Mitte) wurde vom Vorsitzenden Herbert Köhler (links, rechts der zweite Vorsitzende Andreas Blumenbröder) nach 50 Jahren verantwortungsvoller Tätigkeiten mit einer Laudatio verabschiedet.
Foto: Dümpert | Geehrt: Der „Chef der Finanzen“ und Sportheimverwalter beim TSV Aubstadt Alfred Muselmann (Mitte) wurde vom Vorsitzenden Herbert Köhler (links, rechts der zweite Vorsitzende Andreas Blumenbröder) nach 50 Jahren verantwortungsvoller Tätigkeiten mit einer Laudatio verabschiedet.

Wer mehr als 50 Jahre lang in seinem Dorf und in seinem Verein Verantwortung übernommen und angepackt hat, wo Not am Mann ist, der hat mit beinahe 80 Jahren das Recht, sich zurückzuziehen. Auf diesen Nenner brachte der Vorsitzende des TSV Aubstadt Herbert Köhler anlässlich der Vorstellung des Bayernligakaders mit Weißwurstfrühstück am Sonntag die Verdienste und den Abschied von Alfred Muselmann, der als Sportheimverwalter die Schlüssel an den Vorstand zurück gab.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!