Irmelshausen

Entwicklung des ländlichen Raumes voranbringen

Der neue Verein „Ländliche Liberale Bayern“ hat bereits 40 Mitglieder und will weiterwachsen. Wie man den ländlichen Raum der "hidden Weltmeister" stärken will.
Den Verein 'Ländliche Liberale Bayern' wollen (von links) stellvertretender Vorsitzender Werner Jannek, Vorsitzender Karl Graf von Stauffenberg und stellvertretender Vorsitzender Bereich Programmatik, Martin Wünsche, voranbringen.
Foto: Regina Vossenkaul | Den Verein "Ländliche Liberale Bayern" wollen (von links) stellvertretender Vorsitzender Werner Jannek, Vorsitzender Karl Graf von Stauffenberg und stellvertretender Vorsitzender Bereich Programmatik, Martin Wünsche, voranbringen.

Während des FDP-Sommerfestes in Irmelshausen (wir berichteten) stellte Gastgeber und FDP-Kreisvorsitzender Karl Graf von Stauffenberg den auf seine Initiative hin in Denkendorf, in der Mitte Bayerns, neu gegründeten Verein "Ländliche Liberale Bayern" vor. 40 Mitglieder zählt der Verein bereits, auch Alexander Graf Lambsdorff, stellvertretender Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion, ist beigetreten. Sitz des Vereins ist Höchheim-Irmelshausen, Schloss 1.Was Graf Stauffenberg bei Wahlen immer wieder auffällt, sind die auf städtische Probleme bezogenen Hauptthemen, mit denen um Stimmen geworben wird.