Erfolgreich, aber zu wenig Geld

Muss sich der SC Bad Königshofen aus Geldmangel aus der Bundesliga zurückziehen?: Jürgen Müller, hier im Vereinsraum in der Frankentherme, sucht dringend Sponsoren, sonst droht das Aus.
Foto: Regina Vossenkaul | Muss sich der SC Bad Königshofen aus Geldmangel aus der Bundesliga zurückziehen?: Jürgen Müller, hier im Vereinsraum in der Frankentherme, sucht dringend Sponsoren, sonst droht das Aus.

Jetzt aufgeben, obwohl die Frauenmannschaft des Schachclubs 1957 Bad Königshofen zu den erfolgreichsten der Frauenbundesliga zählt? Vereinsvorsitzender Jürgen Müller versucht immer wieder, Sponsoren für den Schachsport zu finden und stößt dabei auf wenig Resonanz. Es gibt in der Regel keine Bundesligisten, die nicht von den Heimatstädten, vom Landkreis oder Bezirk und Firmen finanziell unterstützt werden, für den SC Bad Königshofen, der auf Augenhöhe mit Mannschaften aus Hamburg, Stuttgart, Baden Baden und Mainz im Wettbewerb steht, gibt es nur ganz geringe Summen, die nur ein Tropfen auf den heißen Stein ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung