Bad Königshofen

Fischbörse in Bad Königshofen unter Coronabedingungen

Fischbörse in Bad Königshofen unter Coronabedingungen
Foto: Regina Vossenkaul

Die Aquarienfreunde Bad Königshofen luden am Sonntag zu ihrer Fisch- und Pflanzenbörse ein, diesmal unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen und ohne Kaffeebar. Von 10 bis 17 Uhr konnten die Besucher nacheinander im Vereinsheim der Franken-Therme die mehr als 30 Vereinsbecken bewundern, mit einer großen Auswahl an Zierfischen wie Barschen, Barben, Salmlern, Zahnkarpfen, Welsen und Skalaren, dazu Pflanzen, Garnelen und Zubehör. Wer eine Bestellung aufgeben wollte, konnte eine Vorauswahl per Internet treffen, aber auch vor Ort war das möglich. Die ausgesuchten Exemplare wurden dann herausgefischt und ausgehändigt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!