Bad Neustadt

MP+Gelber Sack: Hat noch wer Ärger mit reißenden Säcken?

Im Landkreis Rhön-Grabfeld sind mangelhafte Gelbe Säcke im Umlauf. Es dürfte sich aber nur um eine Charge handeln. Am Landratsamt hat man Tipps parat.
Da nützt auch der vorsichtige Umgang nichts: Offensichtlich ist eine Charge mangelhafter Gelber Säcke im Umlauf, bei denen das Schnürband sehr schnell reißt. Im Normalfall wird aber die bewährte Qualität ausgeliefert.
Foto: Gerhard Fischer | Da nützt auch der vorsichtige Umgang nichts: Offensichtlich ist eine Charge mangelhafter Gelber Säcke im Umlauf, bei denen das Schnürband sehr schnell reißt. Im Normalfall wird aber die bewährte Qualität ausgeliefert.

Wenn etwas zum Leben gehört wie Schlafen, Essen oder Atmen, dann ist es der Gelbe Sack. Alle 14 Tage wird er in Rhön-Grabfeld eingesammelt, noch öfter wird ein voller Sack von den Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis zugeschnürt. Wenn es denn klappt und das Ganze nicht vorher reißt. Fälle von solchen sehr schnell reißenden Gelben Säcken sind in Teilen der Bevölkerung in letzter Zeit häufiger bekannt geworden.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat