Bad Neustadt

Glosse: Bausünden

Glosse: Bausünden

Trotz einer sich zuspitzenden Gesamtlage erlebt die Heimat derzeit einen wahren Bauboom. Die Folge: Der Flächenverbrauch im Landkreis konnte in den letzten Jahren um 20 Prozent gesteigert werden, obwohl die Einwohnerzahl schrumpft. So stand es zumindest in der Heimatzeitung. Am deutlichsten wird diese Entwicklung in der Kreisstadt. Wie hat sich "Neuscht" verändert! Den neuen architektonischen Höhepunkt stellt wohl die Kauflandkreuzung dar, ein Ort voller Anmut und Lebensfreude.