Bad Neustadt

Glosse: Schönne Noome gibts nicht nur bei Autos, sondern auch beim Essen

Fredi Breunig findet die Autohersteller BMW, Mercedes oder Audi namensmäßig eher unkreativ. Beim Essen war man da schon einfallsreicher.
Glosse: Schönne Noome gibts nicht nur bei Autos, sondern auch beim Essen
Foto: Fredi Breunig

Jetzt, wo mer in die Noochrichde vill vo „Leopard“, „Marder“ unn „Gepard“ lassd, iss mir widder eigfalle, däss neewe die Bundeswehr (doo gidds neewe die scho genannte „Tiere“ übrigens aa noch Luchs, Iltis, Wolf, Fuchs, Dingo unn Wiesel) sich früher aa Autohersteller schönne Noome für ihr Modelle eilässfall hömm.Die Grösse, wie BMW (1600, 1800, 2002, 320, 520, X3, X5, X7), Mercedes (190, 220, 300, A-Klass, CLC) odder Audi (80, 100, A4, Q5, Q7) senn doo ehrer langweilig, annere wie VW, Ford, Opel odder Fiat hömms richtig läss grach! Könnt ihr euch derinner?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!