Mellrichstadt

Große Erfolge der MKG-Garden in Veitshöchheim

Große Garde
Foto: Dieter Bach | Große Garde

Drei Garden der Mellrichstädter Karnevalsgesellschaft waren bei der Bezirksmeisterschaft in Veitshöchheim überaus erfolgreich. Besonders die Große Garde hatte Grund zum Jubeln, denn nach schwieriger Punkteauswertung setzte sie sich knapp vor der Garde aus Veitshöchheim durch und belegte im Showtanz („Wünsch dir was“) einen hervorragenden 3. Platz. Auch ihr siebter Platz im Gardetanz ist durchaus erwähnenswert.

Juniorengarde
Foto: Dieter Bach | Juniorengarde

Während die Große Garde den Sprung aufs Treppchen schaffte, verpasste die Juniorengarde dieses Ziel ganz knapp. Mit ihrem Showtanz „Drachen - im Kampf um die Freiheit“ erreichte sie einen zuvor unerwarteten 4. Platz. Die Mädels der MKG mit ihren Trainerinnen Theresa Dittmar, Kerstin Rückert und Jasmin Muhr waren überglücklich, dass das intensive Training während des ganzen Jahres auf diese Weise belohnt wurde.

Kindergarde
Foto: Dieter Bach | Kindergarde

Auch die  Kindergarde wagte in diesem Jahr mit ihrem Show- und Gardetanz den Sprung auf die unterfränkische Tanzbühne. Auch wenn ihr dort der ganz große Erfolg noch nicht gelang, war das Turnier eine gute Erfahrung.

Für alle tanzbegeisterten Kinder und Jugendlichen hier die Trainingszeiten in der kommenden Session, denn nach dem Fasching schon wieder vor dem Fasching: Die Kindergarde trainiert ab Dienstag, dem 20.04. zwischen 16:30 und 18:00 Uhr im Anschluss die Juniorengarde bis 19:30 Uhr. Die Große Garde beginnt ab 27.04 mit ihrem Training (19:30-21:30 Uhr). Trainiert wird in der MKG-Halle am Mühlenweg bzw. in der Oskar-Herbig-Halle.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Mellrichstadt
Pressemitteilung
Fasching
Karneval
Karnevalsvereine
MKG Mellrichstadt
Mellrichstädter Karnevalsgesellschaft
Tanzbühnen
Unterfranken
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!