Bad Königshofen

Helmerich: Infos aus Rhön-Grabfeld für den Kultusminister

Besuch in München: FW-Direktkandidat Frank Helmerich (links) traf sich mit dem bayerischen Kultusminister Michael Piazolo. 
Foto: Helmerich | Besuch in München: FW-Direktkandidat Frank Helmerich (links) traf sich mit dem bayerischen Kultusminister Michael Piazolo. 

Gymnasiallehrer Frank Helmerich, Direktkandidat der Freien Wähler für den Wahlkreis Rhön-Grabfeld – Bad Kissingen – Haßberge, wurde vor Beginn des neuen Schuljahres bei Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) in München vorstellig. Seine wesentlichen Themen waren Fragen der Bildung und der Digitalisierung gerade im ländlichen Raum. Bei dem Austausch wollte Helmerich Piazolo verdeutlichen, wie die Lage in seinem regionalen Schulstandort ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!