Bad Neustadt

Keine Meldungen, keine Änderungen bei den Corona-Zahlen im Landkreis

Sieben-Tage-Inzidenz bleibt bei 123,1 in Rhön-Grabfeld. Landrat kritisiert Impfstoffversorgung. Außerbayerische Nachbarkreise erneut mit bundesweiten Negativ-Spitzenwerten.
Coronatests wie auf dem Symbolbild laufen auch in Rhön-Grabfeld weiter.
Foto: DPA/Luk·ö Grinaj | Coronatests wie auf dem Symbolbild laufen auch in Rhön-Grabfeld weiter.

Erneut wurden diesen Sonntag vom Gesundheitsamt keine neuen Infektionszahlen an das Robert Koch-Institut gemeldet. Da das auch in der vergangenen Woche der Fall war, blieb die Sieben-Tage-Inzidenz unverändert. Sie liegt weiterhin bei 123,1, was bedeutet, dass in der vergangenen Woche 98 neue Infektionen in Rhön-Grabfeld mit dem Corona-Virus festgestellt wurden. Bayernweit betrug der Inzidenz-Wert am Montag 107,0, bundesweit lag er bei 111,2.Mit Spannung kann man nun auf die Zahlen von Dienstag warten.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat