Ostheim

Kinderflammen-Prüfung erfolgreich abgelegt

Auf dem Foto hinten von links: Manuel Lippert, Sebastian Finger, Andre Reinhard, Steffi Recknagel, Kreisbrandinspektor Thomas Graumann, Svenja Recknagel und Andreas Ziegel. Ebenfalls mit auf dem Bild 1. Vorstand Jürgen Witthauer, Schriftführerin Pia Graumann (rechts) und 2. Bürgermeisterin Karina Werner sowie die Kinder, die die Prüfung ablegten.
Foto: Volker Gunzenheimer | Auf dem Foto hinten von links: Manuel Lippert, Sebastian Finger, Andre Reinhard, Steffi Recknagel, Kreisbrandinspektor Thomas Graumann, Svenja Recknagel und Andreas Ziegel. Ebenfalls mit auf dem Bild 1. Vorstand Jürgen Witthauer, Schriftführerin Pia Graumann (rechts) und 2. Bürgermeisterin Karina Werner sowie die Kinder, die die Prüfung ablegten.

Unlängst legten Sam Henkel, Anna-Lena Fuchs, Linus Weber, Robin Tost, Yannick Henkel, Julian Schenk, Ben Hack, Felix Toth, Finn Tepass und Leon Ziegler die Prüfung der Kinderflamme im Ostheimer Feuerwehrgerätehaus ab. Die Kinderflamme ist abgestimmt auf die Leistungsfähigkeit und das Alter der Kinder.In der ersten Stufe mussten die Kinder die richtige Schutzausrüstung erkennen, Streichhölzer aussortieren, Pflaster anlegen und einen mündlichen Teil ablegen. In der zweiten Stufe war das Benennen der vier Hauptaufgaben der Feuerwehr, Gefahren erkenne, stabile Seitenlage und ein Fragebogen zu ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!