Burglauer

Kindergarten Burglauer ist auf dem Weg in die "digitale Welt"

Kindergartenleiterin Carmen Manger freute sich über die Unterstützung von Carsten Voll (links) und Daniel Michel, die den Burgläurer Kindergarten einen wichtigen Schritt in die 'digitale Welt' weitergebracht haben.
Foto: Manfred Mellenthin | Kindergartenleiterin Carmen Manger freute sich über die Unterstützung von Carsten Voll (links) und Daniel Michel, die den Burgläurer Kindergarten einen wichtigen Schritt in die "digitale Welt" weitergebracht haben.

Mit der Versorgung aller Räume im Kindergarten Burglauer mit WLAN und zwei Tablets, die sowohl von den Erziehern als auch von den Kindern im pädagogischen Alltag genutzt werden können, geht der Burgläurer Kindergarten einen weiteren Schritt in die "digitale Welt".

Die Bedeutung der digitalen Welt nimmt rasant zu und ist, gerade in den jetzigen Coronazeiten mit hohen Inzidenzwerten, oft der einzige Weg, mit Distanzunterricht Wissen an Schüler zu vermitteln und mit Homeoffice berufliche Tätigkeiten auszuführen. Diese Erkenntnis von Bundes- und Landesregierungen ist sicher nicht neu, lediglich die Umsetzung gerade im Bildungsbereich kann nicht befriedigen. Der Kindergarten St. Vinzenz hat allerdings frühzeitig die Weichen gestellt, den Zug in die "digitale Welt" nicht zu verpassen.

Kindergarten am Bundesprogramm angemeldet

Bereits im Jahr 2017 meldete Kindergartenleiterin Carmen Manger den Kindergarten St. Vinzenz zur Teilnahme am Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" an. Ab 2021 legt das Bundesprogramm "Sprach-Kitas" einen neuen Fokus auf den Einsatz digitaler Medien und die Integration medienpädagogischer Fragestellungen in die sprachliche Bildung. Das Programm verbindet drei inhaltliche Schwerpunkte: alltagsintegrierte sprachliche Bildung, inklusive Pädagogik und die Zusammenarbeit mit Familien. Für jede Sprach-Kita stellt das Programm eine zusätzliche Fachkraft zur Verfügung. Die zusätzlichen Fachkräfte werden im Verbund von einer externen Fachberatung begleitet.

"Digitale Medien gehören heute in vielen Familien zum Alltag und damit zum Sprachumfeld von Kindern aller Altersgruppen. Deshalb greift das Bundesprogramm digitale Medien bei der sprachlichen Bildung auf und unterstützt die Teilnehmer mit einer Digitalisierungspauschale in Höhe von 900 Euro", berichtet Carmen Manger. Mit dieser Pauschale konnte die erforderliche IT-Ausstattung beschafft werden, um den Kindergarten in allen Räumen mit einem sicheren und flächendeckenden WLAN versorgen zu können. Außerdem wurden zwei Tablets angeschafft, die sowohl von den Erziehern als auch von den Kindern im pädagogischen Alltag genutzt werden.

Kinder haben beachtliche Vorkenntnisse

Im Fokus des Bundesprogramms steht "der gesunde Umgang" mit den Medien. Spielerisch sollen die Kinder über altersgerechte Suchmaschinen an Internetrecherche herangeführt und in Medienkompetenz geschult werden. Geplant ist außerdem, dass die Kinder direkt am Tablet ihre Portfolioseiten gestalten können, es soll eine Vernetzung mit den Eltern geben, geplant ist die Einführung eines "Tablet-Führerscheins", der die Nutzung auch ohne Erwachsene nach vorgegebenen Regeln über eine fest definierte Dauer erlaubt. "Die Kinder selbst bringen im Umgang mit den Tablets schon beachtliche Vorkenntnisse mit und können den Erziehern so einiges beibringen", schmunzelt Manger. Dankbar ist sie auf alle Fälle für die gewährte Unterstützung: "Ein großes Dankeschön geht an Daniel Michel, dem Geschäftsführer "G3-Computer-Outlet" in Münnerstadt und Carsten Voll, die mit ihrem Know-how und viel Engagement dieses Vorhaben umgesetzt haben.

Um allen Gruppen den schnellen Zugang zum Tablet zu ermöglichen, möchte der Kindergarten noch zwei weitere Tablets anschaffen und würde sich über Unterstützung freuen. Der Kindergarten würde sich über jede Spende freuen und bittet um Kontaktaufnahme über die Kindergartenleiterin Carmen Manger, Tel.: (09733) 1514.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Burglauer
Manfred Mellenthin
Drahtloses Netz
Elektronische Medien und Internet
Erzieher
Home-Office
Kinder und Jugendliche
Kindergärten
Pädagogik
Sprache
Websuche
Websuchmaschinen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!