Bad Neustadt

Kirche und Gemeindehaus rücken enger zusammen

Das neue evangelische Gemeindehaus wird am Sonntag, 4. Oktober, im Rahmen eines Festgottesdienstes eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben. Baukosten liegen bei rund 2,1 Millionen Euro.
Das neue Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde wird am Sonntag im Rahmen eines Festgottesdienstes eingeweiht.
Foto: Stefan Kritzer | Das neue Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde wird am Sonntag im Rahmen eines Festgottesdienstes eingeweiht.

Das bisherige Gemeindehaus hinter der evangelischen Christuskirche war nicht wirklich weit entfernt von dem Gotteshaus. Doch das neue Gemeindehaus an dessen Traufseite kommt der Kirche viel näher, wird dadurch noch viel mehr Bestandteil der Kirche, als das in der Vergangenheit ohnehin schon war. Allein durch die Tatsache, dass der Seitenausgang der Christuskirche direkt in das Gemeindehaus und über das Foyer in dessen Herzstück, den Gemeindesaal führt. Mit einem Festgottesdienst samt geladener wie angemeldeter Gäste wird das neue Gemeindehaus am Sonntag, 4. Oktober, eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!