Bad Neustadt

Kripo deckt Drogenhandel bei Bad Neustädter Mann auf

Die Kripo hat bei einem 20-jährigen Mann aus Bad Neustadt 100 Gramm Amphetamin (Symbolfoto) sichergestellt.
Foto: Christian Charisius/dpa | Die Kripo hat bei einem 20-jährigen Mann aus Bad Neustadt 100 Gramm Amphetamin (Symbolfoto) sichergestellt.

Ermittlungserfolg für die Kriminalpolizei. Bei einer am Donnerstag durchgeführten Wohnungsdurchsuchung konnten durch die Schweinfurter Kripo und die Bad Neustädter Polizei bei einem 20-Jährigen rund 100 Gramm Amphetamin sichergestellt werden. Der junge Mann ist zunächst vorläufig festgenommen, nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen aber wieder entlassen worden, heißt es in der Meldung der Polizei.

Bereits im Februar ergaben sich bei der Polizei Bad Neustadt Hinweise auf den 20-Jährigen, der einen schwunghaften Handel mit Betäubungsmitteln betreiben soll. In der Folge wurde am Amtsgericht für die Wohnung des jungen Mannes ein Durchsuchungsbeschluss erwirkt. Die weiteren Ermittlungen wurden dann durch die Schweinfurter Kriminalpolizei übernommen. Am Donnerstag erfolgte schließlich mit Erfolg die Durchsuchung der Räumlichkeiten des Mannes in Bad Neustadt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Bad Neustadt
Amphetamin
Drogenhandel
Festnahmen
Kriminalpolizei
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!