Bad Königshofen

MP+Kuren werden Pflichtleistung: Angermüller erwartet Aufschwung

Ambulante und stätionäre Vorsorgeleistungen sollen Pflichtleistungen der Krankenkassen werden. Warum sich Bad Könighofens Kurdirektor Werner Angermüller darüber freut.
Ende Juni 2020: Bad Königshofens Bürgermeister Thomas Helbling testet nach der Wiedereröffnung der sanierten und erweiterten Therapieabteilung der Frankentherme einen Hydrojet, eine Art Wasserbett, das für eine schonende Massage sorgt. Mit im Bild Abteilungsleiterin Christa Anding (Mitte) und Werner Angermüller. Der Bad Königshöfer Kurdirektor hat die Ankündigung, dass auch ambulante Badekuren wieder zur Pflichtleistung der Krankenkassen werden sollen, sehr positiv aufgenommen.
Foto: Alfred Kordwig | Ende Juni 2020: Bad Königshofens Bürgermeister Thomas Helbling testet nach der Wiedereröffnung der sanierten und erweiterten Therapieabteilung der Frankentherme einen Hydrojet, eine Art Wasserbett, das für eine schonende Massage sorgt. Mit im Bild Abteilungsleiterin Christa Anding (Mitte) und Werner Angermüller. Der Bad Königshöfer Kurdirektor hat die Ankündigung, dass auch ambulante Badekuren wieder zur Pflichtleistung der Krankenkassen werden sollen, sehr positiv aufgenommen.

Für viele Kurorte war es ein richtig schönes Weihnachtsgeschenk: Kurz vor den Feiertagen hat das Bundeskabinett beschlossen, dass Badekuren, seien sie nun stationär oder ambulant, wieder Kassenleistungen werden. Diese waren 1996 im Zuge der Gesundheitsreform-Sparmaßnahmen abgeschafft worden. Wörtlich heißt es im Gesetzestext: „Ambulante und stationäre Vorsorgeleistungen in anerkannten Kurorten werden von Ermessens- in Pflichtleistungen umgewandelt.“Zufriedenheit in den KurortenDie Freude ist groß in den bayerischen Kurorten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!