Wechterswinkel

Kyra Steckeweh und das musikalische Genie Dora Pejacevic

Pianistin Kyra Steckweh überraschte mit der Musik von Dora Pejacevic das Publikum im „Kloster Wechterswinkel auf sehr positive Art und Weise.
Foto: Klaus-Dieter Hahn | Pianistin Kyra Steckweh überraschte mit der Musik von Dora Pejacevic das Publikum im „Kloster Wechterswinkel auf sehr positive Art und Weise.

Wer ist Dora Pejacevic? Nur wenigen Besuchern, die am späten Sonntagnachmittag zum Konzert ins "Kloster Wechterswinkel" gekommen waren, dürfte die kroatische Komponistin ein Begriff gewesen sein. Doch dank einer brillanten Darbietung der Pianistin Kyra Steckeweh, die schon mehrfach im Kreiskulturzentrum aufgetreten war, konnte sich das Publikum rasch davon überzeugen, welch großartige Werke dieses musikalische Genie, das in seiner Heimat Kroatien angeblich mindestens so bekannt ist wie Mozart, während seines nur kurzen Lebens (1885 bis 1923) geschaffen hat.Neben diesem besonderen Einblick in das musikalische ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!